aarrr

Archive for September, 2006

zisselskis.jpg
klick aufs bild, um die vier boxenden zisselskis zu sehen

gut, ihr braucht dazu eine geschichte, oder? die vier jungs sind vor 3 bis 4 jahren aus russland nach deutschland gekommen. von der bildzeitung werden sie als die zukünftigen “klitschkos” gehandelt – aber nur, weil sie alle vier den gleichen namen tragen und boxen und “irgendwie” aus dem osten sind. nur höchstens zwei von ihnen wollen wirklich weiterkommen durch das boxen.

interessant finde ich, dass die gesamte großfamilie “zisselski” im familiendekret entschieden hat, ob sie nach deutschland (dank deutschstämmiger oma) übersiedeln oder nicht. jeder über sechs hatte eine stimme – und dann sind über 30 zisselskis umgezogen! wollten sie mir aber nicht sagen, wie knapp das ergebnis ausgegangen ist.

irgendwie auch gar nicht einfach, mit ihnen in kontakt zu kommen – ihre haltung ist bestimmt von einem freundlichen “ichwillnicht”, vor allen dingen nicht: “sprechen” – und ein wenig unverständnis darüber, was die deutschen eigentlich immer so’n tamtam machen mit ihrem ausdifferenzierten ausbildungswesen, mediengewese und überhaupt – warum reden die alle immer so viel? sympathisch, aber ich würde keine wette abschließen wollen, dass das immer so bleiben wird.

  • 0 Comments
  • Filed under: unfassbar cool
  • vorhin ist etwas sehr schlimmes passiert. mein freund hat meinen laptop RUNTERFALLEN LASSEN. es folgten die schlimmsten minuten vielleicht nicht meines lebens, aber es war schon sehr sehr furchtbar. der rechner ließ sich nicht mehr einschalten, als dann wieder das hochfahren gelang, kamen nur die sätze: starten sie den rechner neu. also aus und an. das spielchen wiederholte sich, meine laune sank in quastenflossende untiefen. lohnt sich das leben ohne laptop und all die daten, die ich darauf liebevoll gesammelt habe? nein. zumindest muss man dann wieder ganz von vorn anfangen. geschockt hat mich die tatsache, wie wichtig webdasein für mich ist. irgendwann kam dem VERURSACHER die idee, den rechner im safe modus hochfahren zu lassen, mein herzschlag beschleunigte sich. apfel + s beim hochfahren drücken und dann reboot eingeben. manche augenblicke können jahre dauern. aber es funktionierte! und ich kann diese sätze tippen. und versöhnt sind wir auch wieder.

  • 2 Comments
  • Filed under: unfassbar cool